Führen und Geführt-Werden

Erfolgreich führen in der Sandwich-Position

 

Kurz-Beschreibung

 

Als Führungskraft in der Sandwich-Position zwischen Ihren Mitarbeitern und Ihrem Vorgesetzten stehen Sie im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen. Ihr Vorgesetzter erwartet, dass Sie Ihre Leute «im Griff haben» und exzellente Ergebnisse liefern, und das meist ohne, dass Funktion und Rollen ausreichend geklärt sind! Ihre Mitarbeiter erwarten souveräne Führung, aber auch Einfühlungsvermögen, Vertrauen und Unterstützung. Diese Situation kann immer wieder dazu führen, dass Sie in Konflikten stehen. Doch gegensätzliche Erwartungen und Werte zu managen ist eine Kompetenz, die Sie lernen können!

 

Ziel

 

Ziel des Seminars ist, dass Sie die Vorteile und Chancen Ihrer Sandwich-Position entdecken und gezielt mit Ihren persönlichen Kompetenzen verbinden. Als Führungspersönlichkeit können Sie danach besser mit widersprüchlichen Ansprüchen umgehen, innere Balance bewahren und Ihren Aufgaben auf beiden Seiten gerecht werden.

 

Zielgruppe

 

Führungskräfte, die Ihre Führungsaufgabe zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden wahrnehmen und dieses Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen mit mehr Souveränität meistern möchten.

 

Ihr Nutzen

 

  • Sie erarbeiten und erkennen Ihre zentralen Aufgaben und Kompetenzen in der Sandwich-Position, um die Herausforderungen der verschiedenen Interessengruppen erfolgreich zu meistern.
  • Sie lernen, wie Sie sich selbst, Ihre Mitarbeiter und Ihren Vorgesetzten besser führen.
  • Sie finden Klarheit in Bezug auf unterschiedliche Erwartungen zu Funktionen und Rollen und können gestalterisch damit umgehen.
  • Sie entwickeln eine gesunde Balance im Umgang mit unterschiedlichen Ansprüchen, eigenen Werten und den vorhandenen Handlungsmöglichkeiten.
  • Sie arbeiten an Wegen und Strategien, um den Ansprüchen Ihres Vorgesetzten und Ihrer Mitarbeitenden gleichermaßen loyal zu begegnen.
  • Sie arbeiten gezielt an Ihrer Positionierung im Unternehmen, um im Spannungsfeld unterschiedlicher Hierarchieebenen erfolgreich zu wirken.

 

 

Inhalte

 

An diesem Seminar entwickeln Sie Souveränität und Durchsetzungsfähigkeit im Umgang mit den unterschiedlichen Hierarchieebenen. Sie gewinnen Klarheit über Ihre persönlichen Werte und Standpunkte, damit Sie sich besser positionieren können, um die vorhandenen Erwartungen auf beiden Seiten souverän zu erfüllen.

 

 

Schwerpunkte

 

 

  • Zwischen Führen und Geführt-Werden: Reflexion der eigenen Führungsstruktur
  • Die eigene Haltung als «Sandwich-Manager»
  • Risiken, häufige Gefahrenquellen und Erfolgsfaktoren in der Sandwich-Position
  • Die eigenen Werte erkennen und Ressourcen und Prioritäten danach gestalten
  • Die verschiedenen Funktionen, Rollen, Verantwortlichkeiten und Erwartungen klären
  • Wie führe ich meine Mitarbeiter, ohne den «Druck von oben» direkt an meine Mitarbeiter weiterzugeben?
  • Wie gestalte ich den Austausch mit meinen Führungskollegen, um das Optimum aus der Zusammenarbeit herauszuholen?
  • Wie setze ich die Entscheidungen meines Vorgesetzten um, um gleichzeitig meine eigenen Ziele zu realisieren?
  • Kommunikation nach «oben» und «unten»: Wie Sie auf jeder Ebene richtig kommunizieren
  • Im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen Profil zeigen
  • Im Führungsdilemmata souverän entscheiden und stimmig handeln

 

Praxisbezug

 

Das Training wird stark an den Bedürfnissen und Beispielen der Teilnehmer ausgerichtet. Dabei wird anhand konkreter Fallsituationen erarbeitet, wie Sie Ihre Führungskompetenz bestmöglich einsetzen und durch Perspektivenwechsel neue Lösungen finden. Sie erhalten Feedback und Unterstützung von Trainer und Kollegen/-innen zu Ihren aktuellen Fragestellungen. Sie erarbeiten sich anhand herausfordernder Situationen hilfreiche und direkt umsetzbare Strategien für Ihren Führungsalltag.

 

Methode

Kurze theoretische Impulse, Gruppen- und Einzelarbeit, Austausch, kollegiale Beratung sowie Fallarbeit zur eigenen Arbeitssituation. Die Schwerpunkte im Seminar können je nach Bedarf der Teilnehmenden etwas variieren.

 

 

Download Führen und Geführt-Werden
Führen und Geführt-Werden (18.9.2015).pd[...]
PDF-Dokument [144.0 KB]

Kontakt und Terminvereinbarung

Mag. Jürgen A. Baumann, MSc
Mozartstraße 6
A-6020 Innsbruck

 

Telefon: +43 699 10 100 100

E-Mail: info@jab.co.at

Sie finden mich auch auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen A. Baumann